Proteinshakes Zum Abnehmen

In diesem Artikel möchte ich dir einige Proteinshakes zum Abnehmen vorstellen, die sich für mich und meine Klienten über viele Jahre hinweg bewährt haben.

Die vielen Vorteile von Proteinen sind dir ja vielleicht schon bekannt und ich möchte daher etwas genauer auf die Frage warum gerade Shakes? eingehen…

Proteinshakes zum AbnehmenShakes haben den bedeutenden Vorteil, dass sie in Flüssigform aufgenommen werden.

Dadurch erwirkst Du eine schnellere Verteilung der Nährstoffe im Körper, d. h. die Vitamine, Ballaststoffe und Baustoffe der verwendeten Lebensmittel gelangen effizienter an ihren Bestimmungsort und können daher ihre Wirkung um ein Vielfaches besser entfalten.

Gerade nach dem Workout ist das von großer Bedeutung, da das anabolische Fenster – als die Zeit in der die Muskulatur das größte Wachstumspotenzial hat – auf wenige Stunden begrenzt ist. Im Übrigen ist der post-workout Shake der einzige, dem Du eine glykämische Quelle (kurze KH in Form von z. B. Dextrose) hinzufügen solltest.

 

Beachte deine Kalorienbilanz…

Wenn es um Abnehmen geht, steht die Kalorienbilanz immer an erster Stelle! Logisch, dass dein Proteinshake daher kalorienarm und dennoch nährstoffreich sein sollte. Wenn deine tägliche Kalorienzufuhr beispielsweise 1600 kcal beträgt und dein Proteinshake fungiert als Zwischensnack, sollte dieser möglichst nicht mehr als 2oo bis maximal 250 kcal enthalten.

Wie auch in deiner gesamten Ernährung brauchst Du dich bei Proteinshakes vor guten Kohlenhydraten und guten Fetten nicht zu fürchten.

Die wertvollen Ballaststoffe und Kohlenhydrate beziehst Du aus  frischen Früchten sowie vorzugsweise Haferrodukten und als Fettquelle können Nüsse oder auch Pflanzenöle dienen. Ich rate dir jedoch auf “riskante” Fettquellen (gesättigte Fettsäuren wie z. B. in Milch enthalten) oder kurzkettige Kohlenhydrate (reine Zucker, wie Honig o. ä. ) – abgesehen von deinem post-workout Proteinshakes zu verzichten.

Im Folgenden habe ich einige Proteinshakes zum Abnehmen für dich zusammengestellt, die Du regelmäßig in deine Ernährung einbauen solltest. Diese Shakes sind reich an Nährstoffen und Spurenelementen die deine Fettverbrennung vorantreiben werden.

 

Top Proteinshakes zum Abnehmen…

Pfirsich Proteinshake

  • 1 Naturjoghurt (0,1%)
  • 2 EL Haferflocken,
  • ein halber Pfirsich,
  • 1 TL zuckerfreie Erdnussbutter,
  • in den Mixer und mit Wasser zur gewünschten Konsistenz mixen

Quark-Banane Proteinshake

  • 100 g Magerquark,
  • eine halbe Banane,
  • 2 EL Proteinpulver,
  • in den Mixer und mit Wasser zur gewünschten Konsistenz mixen

Mandel-Beeren Proteinshake

  • 3 EL zuckerfreier Apfelmus,
  • 3 EL gemischte Beeren (Him-, Blau-, Erdbeeren etc),
  • 10 Mandeln,
  • in den Mixer und mit Wasser zur gewünschten Konsistenz mixen

Ananas Proteinshake

  • 100 g frische Ananas,
  • 1 Naturjoghurt,
  • 2 EL Proteinpulver,
  • in den Mixer und mit Wasser zur gewünschten Konsistenz mixen

Erdbeer Proteinshake

  • 100g Magerquark,
  • 4 – 5 mittelgroße Erdbeeren,
  • 1 EL gemischte Nüsse gehackt,
  • 1 TL Olivenöl,
  • in den Mixer und mit Wasser zur gewünschten Konsistenz mixen

Diese Proteinshakes werden dir beim Abnehmen eine erhebliche Hilfe sein, wenn Du sie kontinuierlich in deine Ernährung mit einbaust. Im Übrigen wird die Effektivität von hochwertigen Nährstoffen gesteigert, wenn Du ein möglichst intensives Sportprogramm in deinen Alltag integrierst.

Lass es dir schmecken ;)

> kalorienarme Gemüserezepte…

> Proteine als Schlankmacher…

KOSTENLOSER Sonder-Report...

Aufgedeckt: Der Schlimmste Fehler Für Deine Bikinifigur!

Anti-Spam Garantie: Deine Daten sind sicher!

Weitere Tipps: