Tritt Auf Die Essbremse

Wer Bauchfett abbauen möchte, muss sowohl seine Essgewohnheiten als auch seinen Lebenswandel ändern – und zwar dauerhaft!

Vielleicht hast auch du mehr als einmal versucht dauerhaft abzunehmen und hast deine Alltagsumstellung dabei als einzige Qual empfunden…

Verständlich, denn wenn dein Körperfettanteil seit Jahren zu hoch ist, spielen Enzyme und Hormone eine ganz besondere Rolle. Es kann sogar sein, dass du deinem Körper bereits ungesunde Essgewohnheiten antrainiert hast.

Fakt ist: je länger du deinen Körper schon mit einer ungesunden Lebensweise (also zu wenig Bewegung und schlechte Ernährung) drangsaliert hast, desto schwieriger kann deine Transformation werden.

  • Ich bin mir sicher, dass ein Großteil von uns Menschen sofort auf einen natürlichen Lebenswandel umschalten würden, wenn wir wüssten, was wir unserem Körper mit unserer „Genuss-  und Wohlstandsgesellschaft“ eigentlich antun!
  • Die Gefahren von Körperfett für den Organismus sind leider nur wenigen bekannt und so kommt es, dass es vielen Menschen schwer fällt gute Vorsätze in die Tat umzusetzen – Ich sage: Schluss damit!
  • Breche den Teufelskreis deiner Bequemlichkeit und werte deinen Drang nach Fitness als Lebensaufgabe, bei der du keine Abstriche machen kannst.

.

Weniger Kalorien aufnehmen – mehr Bauchfett abbauen

Beim Abbau von Bauchfett solltest du drastisch und diszipliniert vorgehen. Halbherziges Vorgehen wird dir keine Resultate liefern – was du brauchst, ist eine permanente Umstellung deiner Gewohnheiten…

Für den Abbau von Bauchfett habe ich hier 7 prägnante Regeln für dich zusammengestellt, die du dir unbedingt zu Herzen nehmen solltest:

  1. Finde deinen Kalorienumsatz heraus und ziehe davon 500kcal für deine tägliche Ernährung ab. Eine negative Kalorienbilanz ist das A und O. beim Kampf gegen Bauchfett.
  2. Treibe mind. jeden zweiten Tag intensiv Sport und verwende dabei Intervall-Training sowie Krafteinheiten mit echten Widerständen und Gewichten.
  3. Miss deinen Körperfettanteil. Das kannst du entweder beim Hausarzt machen lassen oder mit einer entsprechenden Körperfettwaage. Zur Not geht auch die Hautfaltenmessung.
  4. Beobachte den KFA und strebe an pro Woche 1% Körperfett abzubauen. Als Frau sollte ein Körperfettanteil von ca. 15% dein Ziel sein.
  5. Beim Krafttraining konzentriere dich auf die großen Muskelgruppen wie Oberschenkel (z. B. Kniebeuge), Musculo Gluteo (Hüftheben im Liegen), Brust (Bankdrücken) und Rücken (Rudern).
  6. Eliminiere leere Kalorien, wie verarbeitete Zucker (Gebäck, Süßigkeiten, Limonaden), jegliches Fastfood (Pizza, Burger Cappuccino etc.) und Fertigmahlzeiten aus deiner Ernährung.
  7. Fokussiere dich auf Gemüse, Obst sowie mageres Fleisch und Fisch (in der Reihenfolge) und reduziere Kohlenhydrate (Pasta, Kartoffeln, Reis etc.) Trinke außer Wasser nichts!

 

Ohne anspruchsvolle Übungen bleibt dein Bauchfett, wo es ist…

Grund für die Fettresistenz ist die bei herkömmlichen „Diäten“ schwindende Muskelmasse, während die eigentlichen Fettpolster erhalten bleiben.

Wer sich also nur auf sein Kaloriendefizit verlässt, nimmt zwar an Kilos ab, bleibt aber fett. Der Körper ist bestrebt, seine Energie aus den Muskelzellen heranzuziehen und rührt die Fettzellen nicht an. Die Folge sind Muskelschwund und bleibende, unästhetische Fettpolster.

Die Lösung: Sorge dafür, dass du deinen Bewegungsradius Tag für Tag ausbaust, mehr und intensivere Workouts absolvierst und damit deinen Kalorienumsatz deutlich anhebst.

So bleibst du auch vor Muskelabbau verschont und stellst sicher, dass dein Stoffwechsel funktioniert wie ein Schweizer Uhrwerk ;)

In meinem kostenlosen Premiumbrief findest du fortgeschrittene Fettabbau Methoden und detaillierte Anleitungen für eine sexy Bikinifigur.

> welcher Sport macht schlank…

> Abnehmübungen zu Hause…

fettabbau thomas kahlbergHallo Leser :) Hier teile ich meine Erfahrungen über Ernährung, Sport sowie Lebenswandel, um möglichst schnell einen fitten & attraktiven Körper aufzubauen.

Direkten Kontakt zu mir bekommst du in meinem eMail Versand. Erfahre hier mehr über mich. Zu meinem Premium Fettabbau Kurs gelangst du HIER...

KOSTENLOSER Sonder-Report...

Aufgedeckt: Der Nr. 1 Fehler Für Deine Wunschfigur!

Anti-Spam Garantie: Deine Daten sind sicher!

Weitere Tipps:

Sag es weiter!

Achtung: Der Nr. 1 Fehler beim Abnehmen!

> Jetzt HIER Klicken

Ständig neue Motivation aufFacebook
+